Naga Zimmer im Baan Kamala Fantasea Hotel

Naga / Great Serpent

Die Naga oder grosse Schlange symbolisert Grösse, Fülle, Glück und Überlegenheit, darüber hinaus versinnbildlicht sie die Treppe ins Universum.

Die Merkmale der Naga oder grossen Schlange sind in den asiatischen Regionen unterschiedlich, grundlegend ähnelt die Naga einer grossen Schlange mit einem Goldkamm und roten Augen, der Körper ist geschuppt wie der eines Fisches. Manche Nagas sind grün andere schwarz oder 7-farbig.

Naga ist die Gottheit des Wassers und einige sind Götter des Himmels. Die Legende der Naga ist älter als der Buddismus..In Südostasien ist die Legende der Naga weit verbreitet. In der
thailändischen Mythologie sind die unzähligen horizontalen Ebenen des mythischen Berges Meru, der Achse des Universums, die Wohnstatt von himmlischen, irdischen und unterirdischen Wesen.

Dort hausen in der Unterwelt neben den Yakshas, den dämonischen Wächtern, auch Nagas.

In unserer Welt sollen sie auf dem Grund von Flüssen, Seen und Meeren grossartige Paläste bewohnen, reich geschmückt mit Perlen und Edelsteinen. Sie werden auch als Beschützer geistiger Schätze angesehen.